Choreographie

2010 gründete Fabian Cohn gemeinsam mit Dominika Willinek die YET Company. Mit einer klaren Bewegungssprache, der Schaffung phantasievoller Bilder und einem subtilen Gespür für Humor schaut die YET Company „über den Tellerrand“ des zeitgenössischen Tanzes hinaus und schafft Bühnenwerke, die auch für ein Publikum jenseits des „Expertenpublikums“ des zeitgenössischen Tanzes zugänglich sind. Ihre letzten Tanzproduktionen „ensemble“ (2015) und „Vivant!“ (2014) wurden u.a. von Stadt und Kanton Bern gefördert und erfolgreich in Bern und Berlin aufgeführt.  Auch ihre Produktionen „Bewegte Stille“ (2010/11), „How t(w)o“ (2011/12) und „On People and Power“ (2011/12) tourten international. www.yetcompany.net

DSC04365

yet company ensemble 1 produktionsfoto credit ole schwarz
„ensemble“, 2015

ensemble – Ein Tanzstück über die Möglichkeiten des Zusammen-Seins

 

 

 

 

vivant_foto_ole-schwarz_5860
Vivant!, 2014

Vivant! – Ein Tanzstück über die Lebendigkeit des menschlichen Körpers

 

 

 

 

G94G8003copy
On People and Power, 2011

On People and Power – Tanztheater über Machtspiele und Statusrangeleien zwischen Menschen

 

 

 

 

3aj 74
How t(w)o, 2011

How t(w)o – Tanzperformance über Schein und Sein in einer Zweierbeziehung

 

 

 

 

Bewegte_Stille_V1
Bewegte Stille, 2010

Bewegte Stille – Tanztheater, dem die Auseinandersetzung mit dem Thema Melancholie zugrunde liegt